Cuxhavener Joachim-Ringelnatz-Preis für Lyrik

Preisträger 2014
Ulrike Draesner & Carl-Christian Elze - mehr dazu

Preisträger  2012
Nora Gomringer & José F. A. Oliver

Preisträger 2010
Wulf Kirsten & Christian Rosenau

Preisträger 2008
Barbara Köhler

Preisträger 2006
Wolf Biermann & André Schinkel

Preisträger 2004
Robert Gernhardt & Thomas Gsella

Preisträger 2002
Peter Rühmkorf & Alexander Nitzberg
Der mit 15.000 € dotierte Joachim-Ringelnatz-Preis für Lyrik der Stadt Cuxhaven und der mit 5.000 € dotierte Nachwuchspreis ist im Jahre 2002 zum ersten Male verliehen worden.

Mit diesen Preisen werden im zweijährigen Turnus Dichterinnen oder Dichter ausgezeichnet, die einen bedeutenden, künstlerisch eigenständigen Beitrag zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur geliefert haben.

Der Träger des Hauptpreises wird von einer Jury aus international renommierten Lyrikfachleuten bestimmt; der Preisträger hat seinerseits das Recht, den Nachwuchspreisträger zu nominieren.

Der Cuxhavener Joachim-Ringelnatz-Preis für Lyrik zählt zu den höchstdotierten Literaturpreisen im deutschsprachigen Raum.

Der Hauptpreis mit 15.000 € wird von der Stadtsparkasse Cuxhaven und der Nachwuchspreis mit 5.000 € von der VGH gesponsert.